YouTuber Rezo schlägt Alarm

Deutsche Bundesregierung bremst brandwichtige Entscheidungen aus

Jeder von uns vertritt seine eigene politische Meinung. Alle Parteien und alle Bürger. Dieses im Grundgesetz verwurzelte und zugesicherte Recht trägt unsere Demokratie und garantiert ein lebendiges und konstruktives Miteinander im Staat.

Heutzutage verwenden unzählige politisch engagierte Menschen die sogenannten „sozialen Medien“ dazu, ihrer Stimme eine Bühne zu geben. Egal, ob twitter, facebook, tumblr oder YouTube als Videoplattform: Menschen jeder Couleur stellen sich dort dar, verbreiten ihre Meinungen und erklären ihre Positionen. Dabei wissen wir alle, dass unzählige digital ausgestreute Nachrichten und Meinungen nicht auf dem Boden der Wahrheit stehen und oftmals nur im Netz stehen, um Bürger zu beeinflussen.

Uhr kurz vor zwölf by_Rike_pixelio.de
Uhr kurz vor zwölf by_Rike_pixelio.de

Davon hören wir täglich, und unsere Aufgabe besteht darin, sie für uns nach dem Prinzip „richtig“, „wahrscheinlich richtig“, „falsch“, „wahrscheinlich falsch“ zu filtern. Politische Meinungen überfluten die sozialen Medien, und jeder/jede, der/die dort seine/ihre Stimme erhebt, bekommt wohl sofort Aufmerksamkeit. Besonders, wenn jemand ganz deutlich und offen die deutsche Bundesregierung kritisiert. Das hat der YouTuber Rezo in seinem 55-minütigen Video mit wahrem Herzblut gemacht. Natürlich möchte auch er mit seinem Beitrag Menschen beeinflussen, aber er setzt meiner Ansicht nach sinnvolle Akzente, die ich ganz ernsthaft nachvollziehe. Daher sollen meine Zeilen seine Anliegen weitertragen und Ihnen reichhaltiger Ansporn sein, die Kernprobleme unserer Tage fest im Auge zu behalten.

Wir stehen vor existenziellen Abgründen

Auf der Grundlage gut recherchierter Unterlagen (Dokumente, Interviewausschnitte, Zahlen, Daten und Fakten) blickt der YouTuber Rezo in pechschwarze, gesellschaftliche Abgründe, die jeden von uns ganz existenziell angehen. Abgründe, deren Boden heute niemand wirklich erkennt. Dazu zählen zum Beispiel

  • deutsche Klimapolitik (die nicht wie vereinbart vorankommt)
  • deutsche Energiepolitik (die in Europa hinterherhinkt)
  • deutsche Rüstungsexporte in Krisenregionen
  • Ignoranz und Inkompetenz verantwortlicher deutscher Politiker
kohlekraftwerk-der-industrie-r_k_b_by_dieter-schütz_pixelio.de_.jpg
Kohlekraftwerk der Industrie R_K_B_by_Dieter Schütz_pixelio.de

Jetzt ganz aktuell vor der Europawahl versucht Rezo mit seinem Video, junge Bürger und Bürgerinnen auf Fehler und gravierende politische Schräglagen der großen Koalition in den oben genannten Bereichen aufmerksam zu machen. Meiner Ansicht nach gelingt ihm das sehr gut. Denn er hat sich intensiv mit den Themen beschäftigt und trifft den Nerv der Zeit.

Sicherlich haben Sie sich schon lange ein Bild über die Große Koalition im Allgemeinen und über CDU/CSU und SPD im Besonderen gemacht. Rezos Video fasst Ihnen dazu einen großen Strauss an Infos, Fakten, Hintergründen und unglaublichen Details zusammen. Damit erspart er uns viel eigene Recherche. Ich habe mir sein Video ganz angesehen und bin begeistert. Daher möchte ich Ihnen Rezos Video hier als YouTube-Quelle an die Hand geben. Ich halte es für SEHR EMPFEHLENSWERT! Es dauert 55 Minuten.

CDU antwortet auf Rezos Video in einem offenen Brief

Berichterstattung braucht Ausgewogenheit. Daher hinterlege ich Ihnen an dieser Stelle auch den offenen Brief der CDU, den die Partei als Antwort auf Rezos Video veröffentlichte. Der Brief liegt Ihnen hier als 11-seitiges pdf-Dokument zum Lesen, Ausdrucken und Herunterladen vor. Die Partei geht darin auf einzelne, von Rezo angesprochene Punkte genauer ein. Im Brief eingebundene Links führen Sie zu weiteren Dokumenten.

dpa interviewt Rezo

Abschließend lesen Sie ein kurzes Interview, das die Deutsche Presseagentur (dpa) mit dem YouTuber Rezo führte: dpa-Interview mit Rezo

 

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und begrüße jeden Ihrer Kommentare.

Ihr Paul Bock aus dem schreibstueberl

 

© Paul Bock

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s