Dein Lebenszug rollt

Dein Leben gleicht einer Zugfahrt. Es gibt Haltestellen, Umwege, aber auch Unfälle. Du steigst ein, triffst deine Eltern und denkst, sie begleiten dich immer. Aber irgendwo steigen sie aus. Dann musst du ohne sie weiterreisen.

Zahlreiche Passagiere steigen in Deinen Zug: deine Geschwister, weitere Verwandte und Freunde, aber auch deine Liebe fürs Leben. Viele steigen wieder aus, und ohne sie spürst du eine große Leere in dir. Andere verlassen den Zug unbemerkt, und es fällt dir erst später auf. Mal reist du voller Freude in deinem Lebenszug, mal mit blutendem Herzen. Du begrüßt Menschen oder verabschiedest sie.

Wohin führt uns der Weg? Copyright by_Kurt Michel_pixelio.de
Wohin führt uns der Weg? Copyright by_Kurt Michel_pixelio.de

Entwickelst du dabei eine gute, friedvolle Beziehung zu jedem Menschen, fährt dein Zug ruhig auf dem richtigen Gleis.

Allerdings bleibt dir bis zum letzten Bahnhof verborgen, wann du selbst aussteigen musst.

Versuche daher, dein Bestes zu geben: lebe und liebe und vergebe. Dann bleiben nur gute Erinnerungen an dich zurück. Packe also Liebe, Gesundheit, Erfolg und Geld in deinen Rucksack und genieße deinen Lebenszug. Dann wirst du eine bequeme Fahrt mit angenehmen Passagieren erleben. Gute Reise.

(nach einer Idee aus unbekannter Quelle)

© Paul Bock

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s